Dämse – Auf musikalischer Mission

Außerirdische in Thüringen – die Band Dämse wurde von einem fremden Planeten geschickt, um uns Menschen zu „bedämsen“. Wir haben Drummer Philus beim Erfurter Campusfestival am 9. Juni getroffen. Er berichtet von der Mission.


Mit knallbunten Ganzkörperanzügen und schicken Styroporhelmen stehen die drei Jungs Philus, Gail und Maximus auf der Bühne. Nicht etwa aus modischen Gründen, nein, die Anzüge dienen als Schutz gegen die menschliche Langeweile, die wir selbst kaum noch wahrnehmen.


Bei der exorbitanten Musikmischung aus verrücktem Elektro-, Disco-, Punk-Pop kann man aber nicht anders, als die eigene Langeweile abzuschütteln und drauf los zu tanzen. Eine pogende Menge am Abend des Campusfestivals unterstützt diese These. Die Mission in Erfurt ist also geglückt.

Der nächste Auftritt ist in der Kulturarena in Jena. Wer Lust auf mehr Bedämsung hat, sollte sich den kommenden Freitag, 5. August, mit Regenbogenstift im Kalender vormerken.

Kommentar verfassen