Fühlen statt sehen – Bilderbücher für blinde und sehbehinderte Kinder

Wer kennt es nicht, wenn man früher die bunten Bilderbücher angeschaut hat. Da eine Katze entdeckt, dort ein Mädchen, das eine Blume pflückt und ganz hinten versteckt, hängt der Hund kopfüber in der Regentonne. Blinde und sehbehinderte Kinder können die bunte Vielfalt dieser Bücher nicht sehen. Aber sie können diese Bücher fühlen. Der Verein „Sei kein Hasenfuß e.V.“ fördert taktil illustrierte Kinderbücher und möchte unter anderem einen deutschlandweiten Buchpreis vergeben. Dazu sammeln Jolana Pons und Silke Kessler über Crowdfunding Geld, damit das alles überhaupt möglich ist. Was genau damit passiert und was nun genau hinter dem Verein steckt, haben die beiden in unserer Septembersendung im Interview genau erklärt.

 

Weblinks

Facebook-Seite von Sei kein Hasenfuß e. V.
Crowdfunding für Kinderbücher zum Fühlen

Kommentar verfassen