Neuer Kanzler gewählt

Der Hochschulrat der Universität Erfurt hat Dr. Jörg Brauns zum neuen Kanzler gewählt. Wie die Hochschule mitteilt, wird er voraussichtlich im Februar 2018 das Amt antreten. Brauns arbeitet derzeit noch im Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft.

No Thumbnail

Kritik an der Engelsburg

Seit März 2017 hat das Kulturzentrum Engelsburg einen neuen Betreiber. Als Vermieter forderte die Stadt Erfurt damals, dass die enge Zusammenarbeit mit Universität und Fachhochschule erhalten bleibt. Nun gibt es aber Kritik von den Erfurter Studierendenräten.

Studierendenrat widerspricht Aufruf von Hochschullehrenden

Der Studierendenrat der Universität Erfurt widerspricht einer Gruppe von Hochschullehrenden, die sich gegen die geplante Reform des Thüringer Hochschulgesetzes positioniert hat. Der Aufruf der Lehrenden gegen eine „Schwächung des Hochschulstandorts Thüringen“ enthalte „völlig haltlose Behauptungen“.

Nazis, Ufos, Aliens

Der Ruf der Wissenschaft steht auf dem Spiel. Sciene Denialism, die systematische Verleugnung von wissenschaftlichem Konsens, scheint zum Trend geworden zu sein. Während Verschwörungstheorien wie die Flat-Earth-Theory oder die angebliche Herrschaft der Reptiloiden vom Großteil der Bevölkerung als Spinnereien abgetan werden, gibt es jedoch auch