Sollen wir mehr direkte Demokratie wagen?

Diese Frage war das Thema einer Diskussionsrunde des Fachschaftsrats Staatswissenschaften der Universität Erfurt. Für mehr Bürgerbeteiligung in Deutschland warb ein Vertreter des Vereins „Mehr Demokratie“. Doch es gab auch Kritik an der Forderung nach mehr Volksabstimmungen.

No Thumbnail

Professoreninterview in rechter Zeitung Thema im StuRa

Gegen den Islam und eine multikulturelle Gesellschaft spricht sich der Erfurter Universitätsprofessor Ferhad Seyder in einem Interview mit der rechts-konservativen Wochenzeitung Junge Freiheit aus. Nun beschäftigt sich der Studierendenrat der Universität Erfurt mit dem Fall.

Wegen Kopftuch – Studentinnen vor Club abgewiesen

Nicht in den Club gelassen werden, weil man ein Kopftuch trägt. Das ist indonesischen Gaststudentinnen vor dem Cosmopolar passiert. Beschämend findet das die Erfurter Studentin Franziska, die bei Facebook über den Vorfall berichtete. Der Club verteidigt in einer Stellungnahme sein Sicherheitspersonal.

Dämse – Auf musikalischer Mission

Außerirdische in Thüringen – die Band Dämse wurde von einem fremden Planeten geschickt, um uns Menschen zu „bedämsen“. Wir haben Drummer Philus beim Erfurter Campusfestival am 9. Juni getroffen. Er berichtet von der Mission.